Gruppenbild Rekrutinnen und Rekruten

Bundeswehr

Große Genderkampagne mit den Rekrutinnen.

Phone white
Handyscreen Die Rekrutinnen Serie

Ein Arbeitgeber auch für Frauen

Während die meisten jungen Männer inzwischen gut informiert sind und sich bewerben, haben viele junge Frauen die Bundeswehr immer noch nicht als Arbeitgeber auf dem Radar. Hinzu kommen Vorurteile über die „Männerdomäne“ Bundeswehr bis hin zu Angst vor Diskriminierung.

Ungeschminkt durch die Grundausbildung

Eine umfangreiche YouTube-Serie im Duktus von „Die Rekruten“ soll diese Vorurteile abbauen, Optionen aufzeigen und junge Frauen herausfordern, die Grundausbildung zu machen und ihren Weg beim Bund zu gehen. Ungeschminkt, transparent und authentisch.

Profilbild Rekrutin Enny
Profilbild Rekrutin Melanie
Profilbild Rekrutin Leah
Profilbild Rekrutin Lea

Mit Multimedia für mehr Gendergerechtigkeit

In 50 Folgen und zahlreichen Specials gibt die Serien einen hautnahen Einblick in die Grundausbildung von vier Rekrutinnen. Die User begleiten die jungen Frauen von der Basis-Fitness über die unangekündigte Stubenkontrolle bis hin zum Biwak und erleben alles, was dazu gehört um Soldatin zu werden.

Zusatzinfos zur Serie werden auch bei Instagram, Facebook, Snapchat und TikTok veröffentlicht. Die Playlist zur Serie kann auf Spotify gehört werden. Im JobBot, dem Facebook-Chat-Bot der Bundeswehr, gibt es außerdem ein Quiz und alle wichtigen Karrierethemen der Serie finden sich auf der Landingpage.

Begleitet wird die Serie durch auffällige OOH mit Portraitaufnahmen der Protagonistinnen und Ambient-Maßnahmen.

Grafik Gutschein Liegestütze
Grafik Kachel Gleichschritt
Grafik Kachel Defintion aufgeräumte Stube

Diese Seite verwendet Cookies.

Bitte erlauben Sie den Einsatz von Cookies, damit Sie diese Seite in vollem Funktionsumfang nutzen können.

Ok, einverstanden Tracking ablehnen