Marke

CASTENOW ist eine Full-Service-Agentur
für Markenführung und Employer
Branding mit digitalem Schwerpunkt.

Unser Kerngeschäft ist das Finden und Erzählen von Arbeitgeber-Stories. Im Fokus unserer Arbeiten stehen dabei immer Menschen und ihre Geschichten, die wir für Marken auf den unterschiedlichsten Kanälen crossmedial erzählen. So unterstützen wir Unternehmen aus allen Branchen, sich als attraktive Marken und Arbeitgebermarken zu positionieren, um nachhaltig Mitarbeiter, Kunden und Gäste zu gewinnen. Unser Portfolio umfasst von der strategischen Planung über die kreative Konzeption bis zur Distribution über alle relevanten Kanäle das gesamte Leistungsspektrum moderner Kommunikation.

Unsere Arbeiten für große und kleine Arbeitgebermarken werden seit Jahren viele Dutzend Male für ihre innovative Kreativität, digitale Exzellenz und effiziente Performance ausgezeichnet. So konnten wir für unsere Kunden neben zahlreichen Employer Branding Auszeichnungen auch nahezu alle großen Kreativ- und Digital-Awards wie den ADC Grand Prix, Best-of beim Deutschen Digital Award und den Grand Effie gewinnen.

 

Employer Branding

Tiefer eintauchen.
Mehr verstehen. Wirksamer werben.

Kaum ein anderer Bereich unseres Lebens wird sich in Zukunft stärker
verändern als die Art, wie und wo wir arbeiten. Als Employer Branding Spezialisten sind wir Teil dieses Wandels und gestalten ihn aktiv mit. Neu. Digital. Nah.

Dabei haben wir gelernt, genau zuzuhören. Tiefer reinzugehen und mehr zu fragen. So entstehen authentische und relevante Geschichten. Für Marken, Arbeitgebermarken und vor allem Menschen.

Wir stehen für Kommunikation out of the box, für YouTube-Serien, innovative Apps oder eigens für ein Projekt erdachte Messenger Bots. Kurz gesagt: für vielfach ausgezeichnete, innovative crossmediale Kampagnen, die über alle relevanten Kanäle ausgespielt werden können. Und wenn es den benötigten Kanal noch nicht gibt, erfinden wir ihn eben.

Nur was von innen leuchtet,
kann nach aussen strahlen.

Für uns zeichnet sich Employer Branding nicht nur durch das „Finden“ neuer, sondern ebenso durch das „Binden“ der bestehenden Mitarbeiter aus. Deshalb erzählen wir unsere Geschichten entlang des gesamten Employer Brand-Cycles, um die Arbeitgebermarke nach innen und außen erlebbar zu machen. Das, was wir extern versprechen, muss intern gehalten werden, um sowohl von Mitarbeitern als auch Kandidaten über alle Berührungspunkte hinweg als konsistente Marke wahrgenommen zu werden.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen dabei Mitarbeiter*innen als authentische Botschafter*innen für ihr Unternehmen. Aber: Identifikation und Engagement sind keine Selbstverständlichkeit. Eine neue Arbeitgebermarke ist auch immer ein Veränderungsprozess in den Köpfen, den wir sowohl kommunikativ, als auch prozessual begleiten, um Mitarbeiter emotional zu binden und sie zu befähigen die Arbeitgebermarke zu leben. Auf diese Weise verbessern wir nicht nur das interne und externe Arbeitgeberimage, sondern erhöhen auch die Bewerbungszahlen oder helfen im Wandel auf dem Weg in eine neue Zeit.

 

Interne Kommunikation

Die Rolle der Internen Kommunikation
hat sich gewandelt.

Natürlich müssen wichtige Unternehmensbotschaften und damit verbundene Inhalte nach innen getragen werden. Allerdings ist wie der Trendmonitor IK bestätigt, die vorrangige Aufgabe der Internen Kommunikation, Menschen im Unternehmen auf allen Ebenen zu aktiver Kommunikation zu befähigen. Es geht darum, Mitarbeiter*innen kompromissloser in den Fokus zu stellen. Der Kulturwandel in der Internen Kommunikation findet genau jetzt statt – getrieben durch die Anforderungen der neuen Generationen sowie technologische Möglichkeiten. Kommunikation darf daher nicht mehr nur aus dem Bewusstsein „Sender“ zu sein, stattfinden, sondern auf Augenhöhe mit dem Bewußtsein, was den Empfängern – sprich die Mitarbeiter*innen – wichtig ist und somit für sie relevant ist.

Die Employee Experience rückt in den Fokus und die Interne Kommunikation als Engagement-Tool bekommt eine neue Bedeutung. Wir denken Arbeitgebermarken digital und finden die richtige Arbeitgeber-Story, die von innen heraus gelebt wird. Bei Arbeitgebermarken spiegelt die EVP die gelebte Unternehmenskultur und ist als zentrales Arbeitgeber-Versprechen ein entscheidender Richtungsgeber. Daher muss die Arbeitgebermarke über die Candidate und Employee Experience durchgehend und konsistent erlebbar sein. Die Interne Kommunikation übernimmt dabei einen wichtigen Part, um die Erlebbarkeit an entscheidenden Touch Points herzustellen.

Wir ermittelt über Tools Status Quo und Potenziale und erstellen mit unseren Experten ein integriertes internes Kommunikationskonzept mit konkreten Lösungsvorschlägen. Wenn gewünscht, begleiten wir sie auch bis zur Umsetzung und Anpassung entsprechender interner Prozesse.