Zwei Teilnehmer der Invictus Games.

Bundeswehr

Invictus Games: transparente Arbeitgebermarke.

Phone white
Zwei Teilnehmer der Invictus Games.

Sensibles Thema fürs Employer Branding

Soldatinnen und Soldaten nehmen 2018 wieder teil an den 3. Invictus Games (IG), einem paralympischen Event für Versehrte. Die IG sollen in Deutschland bekannter werden. Zudem will die Bundeswehr als transparente Arbeitgebermarke auch über Risiken aufklären.

Ehrlich, authentisch, transparent

Gerade bei einem gesellschaftlich so sensiblen Thema wie Verwundung und Versehrtheit durch Kriegseinsätze ist ein ehrlicher und authentischer Einblick besonders wichtig. Das bewährte Serien-Format wird daher wieder als Lead-Medium gewählt.

Mutige Arbeitgeberkommunikation

Unter dem Titel „UNBESIEGT – Die Kraft der Invictus Games“ startet eine Serie auf dem Youtube-Channel „Bundeswehr Exclusive“. Eine Athletin und vier Athleten mit ihren Familien werden auf dem Weg nach Sidney begleitet. Insgesamt 9 Folgen und 5 Specials erzählen ihre Geschichten fast in Echtzeit parallel zur Veranstaltung.

Die Zuschauer bekommen dabei einen bewegenden Einblick. Sie erleben den persönlichen Gewinn der Teilnehmenden hautnah und sind mit dabei, wie die Soldatin und die Soldaten neue Ziele entwickeln sowie die Anerkennung und Wertschätzung bekommen, die ihnen im Alltag oft fehlt. Sie bekommen die Kraft, um ein Stück weit zu genesen und sich vom Schicksal nicht unterkriegen zu lassen.

Im Rahmen der Kommunikation entwickelte CASTENOW das Serien- und Motiondesign, die Leitidee für die Kommunikation und setzen die Serie um − inklusive Social Media- und Community Management. Ergebnis: Die geplante Botschaft wurde vermittelt und die Resonanz in den sozialen Medien war unglaublich. Nahezu 100-% positive Kommentare bei etlichen Millionen Klicks wurden erzielt. Die Community feierte das Projekt. Die Serie generiert bis heute Views auf dem Kanal.

Diese Seite verwendet Cookies.

Bitte erlauben Sie den Einsatz von Cookies, damit Sie diese Seite in vollem Funktionsumfang nutzen können.

Save Cancel Ok, einverstanden Tracking ablehnen